Zu den Kern­kom­pe­ten­zen der Apo­the­ke im Ärz­te­haus Mick­ten gehört seit vie­len Jah­ren die Ste­ril­her­stel­lung von pati­en­ten­in­di­vi­du­el­len Zyto­sta­ti­ka für die ambu­lan­te Krebs­the­ra­pie. Wir unter­stüt­zen mit unse­rer täg­li­chen Arbeit die Onko­lo­gen und ihre Pati­en­ten im Kamp­fe gegen ver­schie­de­ne Krebs­er­kran­kun­gen. Die viel­fäl­ti­gen Schick­sa­le berüh­ren uns dabei sehr.

Bei die­ser Auf­ga­be kann aber jeder hel­fen!

Um zu über­le­ben, sind vie­le Blut­krebs­pa­ti­en­ten auf die Hil­fe eines pas­sen­den Stamm­zel­len­spen­ders ange­wie­sen. Um sich als poten­ti­el­ler Spen­der zu regis­trie­ren reicht ein ein­fa­cher Wan­gen­ab­strich mit einem Regis­trie­rungs­set.

Sicher haben vie­le schon über die Mög­lich­keit einer Spen­de nach­ge­dacht. Um die Regis­trie­rung zu erleich­tern sind unse­re Apo­the­ke und ihre bei­den Filia­len, die Pfau­en Apo­the­ke und Bar­ba­ra Apo­the­ke in Dres­den daher seit län­ge­rem Typi­sie­rungs­stand­ort des Ver­eins für Kno­chen­mark- und Stamm­zell­spen­den e. V., VKS.
Bei uns erhal­ten Sie die erfor­der­li­chen Test­sets, wir füh­ren den Test auf Wunsch direkt vor Ort durch und sen­den die Pro­be ein. Wäh­rend der Coro­na Pan­de­mie zie­len alle unse­re Hygie­ne­maß­nah­men auf die Mini­mie­rung des Über­tra­gungs­ri­si­kos ab.
Auch in die­sen Tagen einer zuneh­men­den Aus­brei­tung des neu­ar­ti­gen Coro­na­vi­rus Sars-COV-2 sind Pati­en­ten in aller Welt drin­gend auf Unter­stüt­zung und die Ver­mitt­lung eines pas­sen­den Stamm­zell­spen­ders ange­wie­sen.
Mit der neu­en Funk­ti­on des Gesund­heits­ter­mi­nals haben alle Inter­es­sier­ten ab Okto­ber 2020 die Mög­lich­keit, sich das Regis­trie­rungs­set nach Hau­se lie­fern zu las­sen. So ist die Durch­füh­rung in häus­li­cher Umge­bung ohne wei­te­re Gefähr­dung mög­lich.

Bit­te zögern Sie nicht und regis­trie­ren auch Sie sich als Stamm­zel­len­spen­der!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie HIER